IFAT 2018 RÜCKT NACHHALTIGEN STRASSENBAU IN FOKUS

Vom 14. bis 18. Mai 2018 findet auf dem Messegelände München die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft statt. Erstmals steht dann das Thema „Nachhaltigkeit im Strassenbau“ im Fokus. Eine Sonderschau widmet sich ressourcenschonenden Verfahren und Maschinen sowie langlebigen Materialien für den modernen und nachhaltigen Strassenbau. Das Produktportfolio der Sonderschau deckt die gesamte Prozesskette des Strassenbaus ab – vom Strassenrückbau über die Aufbereitung und Verwertung der Baustoffe bis hin zu deren Einbau – und konzentriert sich dabei auf den Aspekt der Nachhaltigkeit. Auch die Digitalisierung spielt eine grosse Rolle. Diese Sonderschau schafft einen zusätzlichen Mehrwert für kommunale Teilnehmer, Bauunternehmen, Ingenieurbüros und Strassenbauämter. Konzeptioneller Partner ist der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. (VDBUM), der begleitend zur Sonderausstellung Fachvorträge organisiert.

www.ifat.de